Verein zur

Förderung queer-feministischer

Literatur, Wissenschaft und Kultur

kritique_jeune

Der Verein

Kontakt

 

 

 

 

Publikationswettbewerb für queere

Diplom- und Masterarbeiten

 

 

>> Einreichung

 

>> Jury

 

>> Nominierungen

 

>> Preisträger_innen

 

 

in Kooperation mit

gefördert durch

 

 

 

Der Vereinsvorstand nominiert durch einstimmigen Entscheid vier wissenschaftliche Abschlussarbeiten, die an einer österreichischen Universität oder Fachhochschule approbiert wurden. Als Neuerung im Wettbewerb 2012 können Interessierte auch bis 9. Oktober 2011 ihre wissenschaftlichen Abschlussarbeiten an den Verein kritique einreichen.

Der Vorstand des Vereins kritique bestellt eine Jury aus vier wissenschaftlichen Expert_innen. Die Jury wird aufgrund ihrer Expertise im Bereich queerer Wissenschaft in das Projekt eingeladen.

Jede nominierte Arbeit wird von zwei Jurymitgliedern begutachtet. In der Jurysitzung am 7. Mai 2012 wird durch mehrheitlichen Beschluss der Jurymitglieder eine Arbeiten zur Publikation ausgewählt. Sollte die Entscheidung für eine einzige Arbeit nicht getroffen werden können, kann zusätzlich eine zweite Arbeit prämiert werden.

Der Verlag Zaglossus publiziert die ausgewählten Arbeiten bis Ende 2012.